Pflegschaften über Minderjährige

Nicht immer können leibliche Eltern die Verantwortung für ihre Kinder selber leisten und die elterliche Sorge ausüben. Die Gründe hierfür können sehr unterschiedlich sein. In solchen Fällen wird vom Gericht eine Vormundschaft oder Pflegschaft eingerichtet und MitarbeiterInnen des SkF übernehmen die elterliche Sorge ganz (als Vormund) oder in benannten Teilen (Pflegschaft),

Der Vormund/Die Vormundin übernimmt:

  • unter Einbeziehung und weitmöglicher Beteiligung alle das Kind/den Jugendlichen betreffenden Entscheidungen
  • die elterliche Sorge (vollständig oder in Teilen) und somit die rechtliche Vertretung des Kindes/Jugendlichen.

Der Vormund/ Die Vormundin ist:

  • AnsprechpartnerIn und WegbegleiterIn für das Kind/den Jugendlichen
  • Schnittstelle zwischen Kind/Jugendlichem und Behörden, Eltern, Pflegefamilien, Schule ...

Unsere AnsprechpartnerInnen

Wilfried Berlin

02941-28881-44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Benjamin Klee

02941-28881-37
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Susanne Langkowski

02941-28881-33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Löher

02941-28881-24
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sybille Rickes

02941-28881-23
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!