Kindertagespflege, die familiennahe Alternative der Kinderbetreuung

Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr haben einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Gemäß des Wunsch- und Wahlrechts der Eltern ist die Betreuung möglich in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege.

Für Kinder unter drei Jahren bietet die Kindertagespflege eine Betreuung, die den Auftrag der Erziehung, Bildung und Betreuung, die qualitativen Voraussetzungen und die Finanzierung durch den öffentlichen Jugendhilfeträger in besonderem Maße erfüllt.

Die Betreuung im Rahmen der Kindertagespflege kann stattfinden im Haushalt der Tagespflegeperson, in angemieteten Räumen sowie im Haushalt der Eltern. (Kinderfrau)

Die besonderen Merkmale der Kindertagespflege sind die Betreuung in einer kleinen Gruppe, die personenbezogene Betreuung durch eine Bezugsperson sowie die flexiblen, den Bedarfen der Familien, angepassten Betreuungszeiten.

Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern.

Astrid Lindgren

Wenn Sie sich:

  • eine Betreuung für Ihr Kind im Rahmen der Kindertagespflege informieren möchten
  • sich über die Tätigkeit als Tagespflegeperson beraten lassen möchten

vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. Wir beraten Sie gerne!

Sie suchen einen Betreuungsplatz?

  • Sie möchten berufstätig sein und suchen einen guten Betreuungsplatz für ihr Kind?
  • Sie möchten ihrem Kind erste soziale Erfahrungen in einer kleinen Gruppe von gleichaltrigen Kindern ermöglichen?

Genau das kann die Betreuung im Rahmen der Kindertagespflege bieten.

Das familiennahe Betreuungsangebot der Kindertagespflege orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und passt sich möglichst flexibel an die Erfordernisse des Familienalltags bzw. der Berufstätigkeit an.

Auch Tagesmütter/-väter werden einmal krank. Doch was ist dann mit der Kinderbetreuung? In einem Modellprojekt mit und für die Stadt Lippstadt haben wir den MobS – den Mobilen Stützpunkt Kindertagespflege entwickelt und 2019 realisiert. Zwei Tagesmütter sind beim SkF fest eingestellt: eine davon betreut in freundlichen Räumlichkeiten in der Brüderstraße kontinuierlich 3 Kinder. Ihre Kollegin besucht abwechseln die am Modellprojekt beteiligten Tagespflegestellen bzw. diese kommen in den MobS zu Besuch. So wird sichergestellt, dass alle im Modellprojekt beteiligten Kinder, ihre Eltern und die Tagesmütter/-väter (4 Tagesmütter und 2 Großtagespflegen) sich kennen und die Betreuung kontinuierlich gesichert ist. Die Kinder werden im Vertretungsfall von vertrauten Personen an bekanntem Ort weiter betreut – entweder im MobS oder in den Räumlichkeiten der Tagespflegestelle.

Ich bin Tagespflegeperson, weil Superheldin keine Berufsbezeichnung ist.

unbekannt

Sie haben Interesse an der Tätigkeit als Tagespflegeperson?

Kleine Kinder zu betreuen und zu fördern ist eine schöne und verantwortungsvolle Aufgabe. Tagesmütter und -Väter bieten ein qualitativ hochwertiges Bildungs- und Betreuungsangebot.

Bei dieser selbstständigen Tätigkeit holen Sie sich ihren Arbeitsplatz in die eigene Wohnung bzw. andere geeignete Räumlichkeiten. Die Tätigkeit ist geeignet für Personen aus pädagogischen Berufsfeldern, sowie auch gerne für „QuereinsteigerInnen“, die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen möchten und sich dafür entsprechend qualifizieren. Sie benötigen für die Ausübung der Tätigkeit eine Genehmigung, die sogenannte Pflegeerlaubnis.

Unsere AnsprechpartnerInnen

card image

Anne Großer

Dipl.-Sozialpädagogin

02941-28881-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

card image

Dorothee Großekathöfer

Heilpädagogin

02941-28881-16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads und weiterführende Informationen

Downloads für Eltern

Downloads für Tagespflegepersonen